Klassenstufe 5 bis


Die folgenden Themen werden Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 8

angebotensie sind mit den Inhalten der Lehrpläne für die einzelnen Klassenstufen abgestimmt:


Teil 1: Zellphysiologische Untersuchungen

  • Vitalfärbung der Vakuolen durch Neutralrot

  • Demonstration des Transpirationssogs

  • Welken durch Turgorverlust


Teil 2: Diffusion und Osmose

  • Brownsche Molekülbewegung

  • Die Taubesche Zelle

  • Der osmotische Druck

  • Diffusion von Kaliumpermanganat in Wasser

  • Die semipermeable Membran des Schweinedarms

  • Osmose pflanzlicher Gewebe

  • Plasmolyse und Deplasmolyse


Teil 3: Quellung, Keimung und Wachstum

  • Quellung von Erbsensamen

  • Quellungsdruck

  • Stärkeabbau während der Keimung

  • Abhängigkeit der Keimung von verschiedenen Umweltfaktoren

  • Die Bedeutung der Keimblätter

  • Der Keimmund

  • Keimhemmende Substanzen I und II

  • Abhängigkeit des Wachstums vom Nährstoffangebot

  • Das Wahlvermögen der Wurzeln

  • Beobachtung des Wurzelwachstums in verschiedenen Bodentypen

  • Die Wurzelhaarbildung 

  • Biochemische Keimprüfung

  • Stärkeabbau

  • Keimungsversuche

Teil 4: Pflanzliche Einzeller und andere Mikroorganismen

  •  Mikroskopie von prokaryotischen und eukaryotischen Einzellern
    (Heuaufguss, Bakterien, Grünalgen)

  • Mikroskopie von Mikroorganismen im Klärschlamm


Teil 5: ,,Sinne des Menschen“

  • Geruchs- und Geschmackssinn

  • Die Nase ,,schmeckt“ mit – Versuchsprotokoll

  • Fühlen an verschiedenen Körperstellen

  • flüssige und feste Proben (mit und ohne Geruchssinn)

  • Was ist im Karton versteckt?

  • Optische Täuschung

  • Der Blinde Fleck

  • Tastspiel

  • Der Sehsinn

Teil 6: Einführung in die Proteinchemie

  • Rote Rüben werden blass

  • Kleber im Brot (Isolierung des Weizenkleberproteins und Bedeutung des Weizenkleber-Proteins beim Brotbacken)